Lehre Herbstsemester 2020

Tags:  Vorlesung (>50 Personen) Seminar (<50 Personen) Kleingruppe (<20 Personen) Asynchron (z.B. Podcast) Synchron (Live-Veranstaltung) digital/online analog/vor Ort

Diese Seite befindet sich in kontinuierlicher Weiterentwicklung. (Aktueller Stand: 20. Juli 2020)


Auf dieser Seite finden Sie Anregungen zur Gestaltung Ihrer Lehre im Herbstsemester 2020. Sei es eine klassische Vorlesung, eine Veranstaltung im flipped Classroom-Format oder ein interaktives Seminar – durch die Kombination von synchronen wie auch asynchronen Phasen in virtuellen oder physichen Räumen lassen sich zahlreiche skalierbare Settings zusammenstellen.

Szenarien

Die Grundformen von Lehr-Lern-Settings ergeben sich aus der unterschiedlichen Kombination von synchronen und asynchronen Elementen der Wissensvermittlung und der Aktivierung über den Semesterverlauf. Die aufgeführten Grundformen sind Idealtypen, die in vielfältigen Variationen geplant und umgesetzt werden können.

Die Szenarien lassen sich in drei Kategorien gruppieren:

In der folgenden Tabelle finden Sie Direktlinks zu den Szenarien aufgeteilt nach Format:

Format

Nur Online

Online und Präsenz

Klassische Vorlesung

1.1 wöchentlich, synchron

Mit Tutorat:
1.4 sychrone Wissensvermittlung,
1.10 Online-Präsenz-Tutorate

In Teilklassen:
1.3 asynchrone Wissensvermittlung, synchrone Vertiefung in Halbklassen

2.1 begrenzte Anzahl Zuhörer, Videoaufzeichnung

Flipped Vorlesung 

1.2 asynchrone Wissensvermittlung, wenige synchrone Sitzungen

Mit Tutorat:
1.5 asynchrone Wissensvermittlung, begleitende Übungen

2.2 asynchrone Wissensvermittlung, wenige synchrone Sitzungen physisch

In Teilklassen:
2.3 asynchrone Wissensvermittlung, physische synchrone Sitzungen in Halbklassen

Seminar

1.6 wöchentliche Sitzungen
1.7 mehrere Phasen
1.8 Projektseminar
1.9 mit Arbeits- und Austauschphasen


Mit Tutorat:
1.11 Betreuungs-Tutorate ohne Präsenz

2.4 physisch-synchrone Sitzungen
2.5 virtuell-synchron, einzelne physisch synchrone Sitzungen

In Teilklassen:
2.6 physisch-synchron in Halbklassen

Präsenz-only ist für bestimmte Formate (Laborkurse, klinische Kurse) unter Einhaltung der Schutzkonzepte möglich.

Zur Kombination von Online- und Präsenzlehre synchron und parallel: Lehre live: Empfehlungen für die Kombination "on site" UND "remote"

 

Eine Übersicht zu synchronen und asynchronen Methoden und Technologien bietet die folgende Tabelle:

Synchrone und asynchrone Methoden und Technologien

Diese Tabelle wird kontinuierlich ergänzt. Weitere didaktische Methoden und unterstützende Anleitungen finden sich unter Alle Tools.

 

Synchron

Asynchron

Wissensvermittlung

Aktivierung

  • Arbeitsauftrag
  • Quizzes
  • Forum
  • Wiki
  • Peer-Feedback
  • Schriftliche Arbeiten
  • Formatives Assessment